RZ_ICON_HPT_1.0_354

Mit diversen Materialien konstruiere ich seit 2004 meine selbst fotografierten Motive so nach, dass sie durch vielschichtige Nuancen und Strukturen eine subtile Lebendigkeit entfalten. Sinnliches, emotionales Erleben steht hier im Vordergrund.

Das Wort HAPTOGRAFIE® setzt sich zusammen aus „Haptik“, also Fühlbarem und „Grafik“ und ist seit Ende 2013 eine geschützte Wortmarke.

UNTERIRDISCH (2019)

Mit dieser Serie habe ich die inzwischen abgetragenen farbigen Fliesen der Hintergleiswände im Design der 1970er-Jahre dreidimensional auf bis zu 13 Ebenen nachgebaut. Auf Basis von Fotografien wurden die Motive zunächst als vektorbasierte Computergrafik nachzukonstruiert. Dabei werden einzelne Elemente den Ebenen zugeordnet, auf denen sie später physisch aufgebaut werden.

HAPTOGRAFIEN 2004-2009

VIDEOS

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden